AWO Metropolregion Rhein-Neckar

sozial engagiert - nah am menschen

AWO ist vorbereitet für das zweite Pflegestärkungsgesetz

Pressemitteilung  Juni 2016

Die zweite Stufe des Pflegestärkungsgesetzes tritt zum 01.01.2017 in Kraft. Die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes und die Überleitung der bisherigen Pflegestufen in dann fünf Pflegegrade sind Kernpunkte des Gesetzes. Der Pflegedienst der AWO Rhein-Neckar mit der Pflegedienstleitung Christina Maus bereitet sich bereits seit einiger Zeit auf die Umstellung vor und berät Kunden und Interessierte über die Veränderungen.


„Viele sind verunsichert“, so Frau Maus und betont, dass es keine Verschlechterung der Versorgung oder Leistungen für die einzelnen geben wird. Wichtig ist jedoch, dass eine Höherstufung oder Anerkennung einer Pflegestufe noch dieses Jahr erfolgen sollte. Gerade wenn eine eingeschränkte Alltagskompetenz wie z.B. bei Demenz festgestellt wird, ist der künftige Pflegegrad noch höher.

Der Pflegedienst der AWO Rhein-Neckar pflegt und betreut Kunden in Ladenburg, Heddesheim, Schriesheim und entlang der Bergstraße bis Weinheim.

Kontakt:
AWO Kreisverband Rhein-Neckar e.V.
AMBULANTE DIENSTE
Christina Maus
Burggasse 23
69469 Weinheim

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.awo-rhein-neckar.de

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.